Energieberatung in Thüringen

EWBi – Group informiert

Thüringer Aufbaubank

Am  30.08.2017 fand in den Räumen der Thüringer Aufbaubank der 6. Infor-mationsaustausch zum Förderprogramm „Green invest“ statt. Als einer der aktivsten Energieberater dieses Förderprogramms waren auch die EWBi-Ingeniergesellschaften wieder vertreten. Insbesondere wurden Zahlen und Fakten über gestellte Anträge, bewilligte Zuschüsse sowie regionalen und branchenspezifischen Statisken genannt.

So wurden in den ersten drei Quartalen 2017 insgesamt 377 Anträge zur geförderten Energieberatung gestellt. Die EWBi hat hieran einen nicht unwesentlichen Anteil. Die durchschnittliche Förderqoute über alle Anträge lag dabei bei ca. 73 %. Die Anträge der EWBi-Ingenieur-gesellschaften wurden im gleichen Zeitraum alle zu 80 % gefördert.

Als stärkste Branchen wurden die Metallverarbeitung, die Lebensmittelherstellung sowie die Kunststoffverarbeitung identifiziert. In diesen wie aber auch in Handwerks- und Dienstleistungs-gesellschaften ist sind die EWBi-Ingenieurgesellschaften stark vertreten.

Weitere Informationen über geförderte Energieberatungen sowie über das Leistungsspektrum der EWBi-Ingenieurgesellschaften erhalten Sie hier.