Energieberatung in Thüringen

EWBi – Group informiert

Thüringer Aufbaubank

Am  30.08.2017 fand in den Räumen der Thüringer Aufbaubank der 6. Infor-mationsaustausch zum Förderprogramm „Green invest“ statt. Als einer der aktivsten Energieberater dieses Förderprogramms waren auch die EWBi-Ingeniergesellschaften wieder vertreten. Insbesondere wurden Zahlen und Fakten über gestellte Anträge, bewilligte Zuschüsse sowie regionalen und branchenspezifischen Statisken genannt.

So wurden in den ersten drei Quartalen 2017 insgesamt 377 Anträge zur geförderten Energieberatung gestellt. Die EWBi hat hieran einen nicht unwesentlichen Anteil. Die durchschnittliche Förderqoute über alle Anträge lag dabei bei ca. 73 %. Die Anträge der EWBi-Ingenieur-gesellschaften wurden im gleichen Zeitraum alle zu 80 % gefördert.

Als stärkste Branchen wurden die Metallverarbeitung, die Lebensmittelherstellung sowie die Kunststoffverarbeitung identifiziert. In diesen wie aber auch in Handwerks- und Dienstleistungs-gesellschaften ist sind die EWBi-Ingenieurgesellschaften stark vertreten.

Weitere Informationen über geförderte Energieberatungen sowie über das Leistungsspektrum der EWBi-Ingenieurgesellschaften erhalten Sie hier.

Der Weg zur Energieeffizienz

EWBi – Group informiert

Energieeffizienz

Die EWBi-Group Ingenieurgesell-schaften starten ihre Reihe „EWBi erklärt“. In kurzen animierten Filmen erklärt die EWBi-Group die wichtigsten Themen rund um die Energieeffizienz. Darunter Themen wie die Energieberatung, die Vorstellung einzelner Förderprogramme, Managementsysteme sowie die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen.

Die Reihe beginnt mit dem Film „Der Weg zur Energieeffizienz“.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

EWBi-Sommerfest 2017

EWBi – Group informiert

Besprechung

Am 24.08.2017 veranstalteten die EWBi – Group Ingenieurgesellschaften ihr jährliches Sommerfest für ihre Mitarbeiter. Gastgeber war in diesem Jahr die EWBi Erfurt GmbH an ihrem Standort in Erfurt. Das Sommerfest begann, wie üblich, mit einer Informationsveranstaltung in der die Projekterfahrungen der vergangenen Monate besprochen und entsprechende Problemstellungen aus kundenseitiger und technischer Sicht erörtert wurden. Hierbei berichten unsere Ingenieure über besonders gute, aber auch über verbesserungswürdige Projektabläufe. Durch diesen Austausch gewährleisten die EWBi – Group Ingeniurgesellschaften die konstant hohe Qualität ihrer Arbeit.

Nach dem geschäftlichen Teil lud der Standort landestypisch zu Bier und Bratwurst ein. Besonderes Highlight war der umgebaute Trabant aus dem frisches Bier gezapft werden konnte.

Die EWBi Erfurt GmbH bedankt sich sehr bei den Mitarbeitern der anderen Standorte für die tolle Veranstaltung und den konstruktiven Austausch.